Persönlicher Buchtipp
Barry, Sebastian, Übersetzung: Oeser, Hans-Christian

Tausend Monde

Roman

Schrecklich und schön!

Was gibt es Schöneres, als ein neues Lieblingsbuch zu entdecken. „Tausend Monde“ von Sebastian Barry ist so eines.

1873. Ojinjintka, genannt Winona, ein 17-jähriges Indianermädchen, erzählt ihre Geschichte. Ihr Lakota-Stamm wurde niedergemetzelt. Sie wuchs bei zwei ehemaligen Unionssoldaten auf, gute Menschen: Thomas McNulty und John Cole. In ihrer kleinen Lebensgemeinschaft könnte das Glück zuhause sein.

Aber in einer Nacht geschieht Schreckliches mit Winona und sie macht sich auf den Weg, die Wahrheit zu finden – und wer weiß? Sucht sie Rache? Geleitet von schwachen Erinnerungen an die Weisheit und Schönheit ihres Stammes ist sie auch ein Kinder der Zerrissenheit und Waffennarrheit der Südstaaten.

Schrecklich und schön.

 

Lesen!

Ihre Ilse Wierny

€  24,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Leinen

sofort lieferbar

Labor Ateliergemeinschaft, Mitarbeit: Zubinski, Zuni von; Zubinski, Kirsten von

Ich so du so

Alles super normal, Ausgezeichnet mit dem Leipziger Lesekompass 2018 und 'Die schönsten deutschen Bücher, Stiftung Buchkunst; Kinderbuch/Jugendbuch' 2018

Für ein besseres Miteinanderleben!

Bin ich normal, so wie ich bin? Auch, wenn ich anders bin als die anderen - weil ich zu groß bin oder zu schüchtern, weil ich einen fremden Namen oder eine Brille trage?

Was ist überhaupt „normal“? Und ändert sich das nicht auch ständig?

„Ich so du so“ ist ein außergewöhnliches Buch, das allen Kindern Mut machen möchte, indem es Geschlechterklischees und Vorurteile entlarvt. Indem es anhand von Fotos, Comics, Interviews und Steckbriefen von Kindern und Erwachsenen die Vielfalt zeigt, die Menschen eigen ist. Jeder will und darf dazugehören und sich wohl fühlen, weil wir alle einzigartig sind.

Für alle ab 9 Jahren

Viel Spaß!

Ihre Tanja Baberske

€  16,95

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Kartoniert

sofort lieferbar